Bergbau
    Trailerbild

    Suche


    Kontakt

    Prüfstelle für Brandschutz
    Vertrieb
    Telefon: +49 231 5333-248
    Telefax: +49 231 5333-297
    E-Mail: dmt-firetestdmt.de

    Bergbau

    • Brandtechnische Prüfungen von Fördergurten nach
      • DIN EN 12881-1, Verfahren A und B und C
      • DIN EN ISO 340
      • DIN EN 1554
      • DIN EN ISO 284
    • Klassifizierung der Fördergurte nach
      • DIN EN 12882 (allgemeine Anwendung über Tage)
      • DIN EN 14973 (allgemeine Anwendung unter Tage)
    • Brandtechnische Prüfungen von Fördergurten nach australischen Normen
      • AS 1334.9 – Determination of electrical resistance of conveyor belting
      • AS 1334.10 – Determination of Ignitability and flame propagation characteristics of conveyor belting
      • AS 1334.11 – Determination of ignitability and maximum surface temperature of belting subjected to friction
      • AS 1334.12 – Determination of combustion propagation characteristics of conveyor belting
    • Sicherheitstechnische Prüfungen von Fördergurten nach DIN 22109 Teil 1, Teil 2 und Teil 4
    • Brandtechnische Prüfungen von Kunststoffbetriebsmitteln nach DIN 22100 Teil 7
    • Brandtechnische Prüfungen nach der Gesundheitsschutz-Bergverordnung
    • Brandtechnische Prüfungen nach DIN EN ISO 340
    • Brandtechnische Prüfungen nach DIN 22118 – Prüfung im Laborbrandstollen für folgende Betriebsmittel
      • Textilfördergurte nach DIN 22109-1; DIN 22109-2 und DIN 22109-4
      • Deckplattenmaterialien (DIN 22100-7)
      • Abstreiferleisten für Fördergurte (DIN 22100-7)
      • Reibbeläge für Antriebstrommeln (DIN 22100-7)
      • Beläge für Gurttragrollen (DIN 22100-7)
    • Brandtechnische Prüfung von Flüssigkeiten
      • nach 7. Luxemburger Bericht
      • DIN EN ISO 12922, Schmierstoffe, Industrieöle und verwandte Produkte (Klasse L) - Familie H (Hydraulische Systeme) - Anforderungen für die Kategorien HFAE, HFAS, HFB, HFC, HFDR und HFDU (ISO/DIS 12922:2008); Deutsche Fassung prEN ISO 12922:2008
      • DIN EN ISO 14935, Mineralölerzeugnisse und verwandte Produkte – Bestimmung der Nachbrennzeit schwer entflammbarer Flüssigkeiten an einem Docht
      • DIN EN ISO 15029-1, Mineralölerzeugnisse und verwandte Produkte – Bestimmung der Zündeigenschaften von Sprühstrahlen schwer entflammbarer Flüssigkeiten - Teil 1: Nachbrennzeit des Sprühstrahls mit Flamme - Verfahren mit Hohlkegelstrahl
      • DIN EN ISO 15029-2, Mineralölerzeugnisse und verwandte Produkte - Bestimmung der Zündeigenschaften von Sprühstrahlen schwer entflammbarer Flüssigkeiten - Teil 2: Sprühstrahl-Zündprüfung - Wärmeabgabe einer stabilisierten Flamme (ISO/DIS 15029-2:2006); Deutsche Fassung prEN ISO 15029-2:2006
      • DIN EN ISO 20823, Mineralölerzeugnisse und verwandte Produkte – Bestimmung der Entflammbarkeits-Charakteristik von Flüssigkeiten bei Kontakt mit heißen Oberflächen – Zündverfahren
    • Großbrandprüfungen im Maßstab 1:1 in unseren Brandtunneln
      (bis 90m Länge und 10 m² Querschnitt)